Taschenrechner

Commodore 899A

Commodore 899A

Ich habe beschlossen meine Sammlung um ein weiteres Gebiet zu erweitern – Taschenrechner von Commodore.

Als erstes Exponat habe ich (meiner Meinung) gleich ein schönes Stück an Land ziehen können, einen Commodore 899A Calculator. Das Besondere ist die Tatsache, das das Gerät nagelneu und bislang unbenutzt ist. Die OVP samt Anleitung und sogar die Garantiekarte sind auch noch dabei.

Dieser Beitrag wurde unter Commodore veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu “Taschenrechner

  1. Wow, geiles retro Teil! Ich habe auch noch einen alten Taschenrechner von Casio, der ist etwa 20 Jahre alt. Der sieht aber ganz anders aus als deiner. 😉 Aber meiner funktioniert immer noch und ich benutze den auch noch regelmäßig. Zwischendurch habe ich mal eine neue Batterie gekauft. Mein Sohn hat jetzt aber einen neuen Taschenrechner von mir bekommen, er wollte meinen alten nicht (hier bestellt + Batterien für meinen: http://www.bueromarkt-ag.de/taschenrechner.html). Ich kann gar nicht verstehen warum. Aber deiner ist echt edel! 🙂 So was findet man heute kaum noch. Halte den gut in Ehren! Deine Enkel bzw. Urenkel finden den sich auch mal cool. 😉

    • Tja, das hast du gut erkannt. Aber das ist leider nicht nur bei diesem Taschenrechner der Fall, sondern bei sehr vielem aus dieser Epoche! Da kannst du nehmen was du willst, so was wie früher gibt es heute nicht mehr! Die Wegwerfgesellschaft ohne Geschmack und Sinn für Design gibt es de fakto nicht mehr!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.