Commodore A1200

Nach 12 Jahren Abstinenz habe ich mir über Ebay einen Commodore Amiga 1200 in einem schneeweißem und perfekten Zustand ersteigert. Selbst die Schutzfolie war noch auf dem Commodore Logo. Die Kondensatoren wurden alle gegen neue Elkos ersetzt, somit sollte der Amiga fit für die nächsten 20 Jahre sein. Der Amiga wurde komplett von innen und außen gereinigt, ebenso das Floppy Laufwerk, welches einwandfrei arbeitet. Eine RCA120 Speichererweiterung ist bereits unter der Trapdoor verbaut. Werksmäßig ist der A1200 mit Kickstart 3.1 ausgerüstet, die Festplatte wurde auf CF Karte umgebaut. Original OS3.9, Classic Workbench 3.9 und WHDLoad sind installiert, inkl. Lizenzschlüssel. Alles in Allem eine wunderbare Maschine in einem traumhaften Zustand, dies gilt natürlich auch für Netzteil und Maus.

Dieser Beitrag wurde unter Amiga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.