Nachschub für die Ohren

Die neuesten Releases von SidSpieler

Die neuesten Releases von SidSpieler

Der Sound des C64 ist legendär und immer noch sehr beliebt, Sid Spieler hat es sich zur Aufgabe gemacht die besten Stücke aufzunehmen. Im Oktober 2013 wurden die ersten Aufnahmen gemacht, direkt vom C64 ohne Veränderung und auf CD gebannt. Mittlerweile sind es 1100 Aufnahmen, auch Amiga und VIC 20 sind dabei.
Das Ganze ist ein nicht kommerzielles Projekt, aus Spaß am Hobby. Es gibt zwar bereits solche Projekte, aber leider werden die Aufnahmen entweder per Emulation erstellt oder komprimiert. Das Besondere bei diesen Aufnahmen ist es, den originalen Klang des C64 zu konservieren. Es lohnt sich immer mal wieder, eine der CD´s einzulegen und dem unerreichten Klang des SID (respektive VIC / PAULA) zu lauschen! Daher bin ich im Besitz aller bislang erschienenen Collection´s (21 Stück, darunter auch einige Doppel-CD´s).

Fehlfarben C64

Bei dem sogenannten „Fehlfarben C64“ handelt es sich um ein wohl äußerst seltenes Modell im Brotkastengehäuse, bei dem das bekannte Regenbogen-Label in Fehlfarben hergestellt wurde, sprich der orangene und grüne Streifen sind vertauscht aufgeprägt. Es dürfte damals wohl eine ganze Serie C64 Geräte mit hoher WGA 2xxxxx oder niedriger WGA 3xxxxx Seriennummer mit dem Fehlfarben-Label ausgeliefert worden sein. Ich habe aber auch schon herausgefunden, das dies nicht fortlaufend der Fall ist, sprich es gibt innerhalb dieser Range auch Geräte mit korrektem Regenbogen-Label! Ich denke früher wird das kaum jemandem aufgefallen sein und im Vergleich zu den zig Millionen hergestellten C64 waren es bereits damals wenige Brotkästen, von denen heutzutage ganz sicher noch viel weniger existieren oder anders gesagt, bekannt sind. Der C64 wurde von mir penibel aufgearbeitet, d.h. er wurde komplett zerlegt, gereinigt, mit Pflegemittel behandelt und schließlich wieder zusammengebaut. Zum Schutz des Gehäuses dient zukünftig eine handgenähte textile Abdeckhaube. Der defekte SID MOS6581 wurde durch einen NOS-Chip mit absolut passendem Produktionsdatum ersetzt.

Mein Exemplar hat die Seriennummer WGA 300598, verbaut ist eine originalbestückte Platine Assy 250407 Rev. B. Überhaupt sind mir bislang nur 33 weitere Fehlfarben C64 bekannt, Stand 08.02.2022: WGA 283386, 284619, 289944, 291786, 292595, 295737, 297416, 297536, 298379, 298617, 298815, 299074, 299075, 299745, 300193, 300264, 300437, 300530, 300979, 301111, 301133, 302045, 302158, 303172, 303490, 304080, 304783, 305686, 306051, 310907, 311811, 312006 und 326213.

Der Fehlfarben C64 schaffte es sogar in die Kultsendung Computerclub. In dem Videoausschnitt der Sendung geht man noch von ganzen zwei bekannten existierenden Geräten aus, Grund für mich der Sache auf die Spur zu gehen und weitere Fehlfarben-Exemplare ausfindig zu machen! Falls also jemand noch einen solchen C64 besitzt, wäre es sehr nett wenn derjenige sich bei mir melden würde, damit ich die Liste um die entsprechende Seriennummer erweitern kann.