Grafik-Commander 64

Ein eher seltenes Peripheriegerät für den C64 ist der Grafik-Commander 64, ein offizielles Commodore Produkt aus dem Jahr 1983. „Videografik am Computer leicht gemacht“ verspricht das Handbuch. Das Tablet wird einfach am Joystickport des Commodore 64 angeschlossen, ein zusätzliches Interface wird nicht benötigt. Die dazugehörige Software auf Modul ist eher einfach gestrickt und das Übertragen einer Grafik ist recht grobpixelig. Die Grafikvorlage wird hierbei auf dem Tablet fest eingespannt und mittels der Spitze am Führungsarm nachgezeichnet. Ein baugleiches Gerät namens „Super Sketch“ wurde von einem Dritthersteller vertrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.