MB Big Trak Transport

Nun ist meine Big Trak Sammlung komplett. Ich konnte in Italien einen nagelneuen Muldenkipper für mein Big Trak Fahrzeug erwerben. Die OVP war sogar noch original eingeschweißt und die Aufkleber mussten noch ans Fahrzeug angebracht werden. Leider ist auch die Anleitung in italienischer Sprache verfasst, aber das englische Manual kann hier heruntergeladen werden.

TLC 12 – Nothing else matters

Alle Jahre wieder erscheint ein neues Boulder Dash – The lost caves. Limitiert und nicht im freien Handel erhältlich. Auch dieses Mal hat schlonkel viel Zeit und Mühe investiert, herausgekommen ist erneut ein tolles Stück Software. Danke hierfür! Dieses Jahr erhielt ich die Nummer 51/64.

MB Star Bird aka Supervogel

Im Jahre 1978 brachte MB electronics den Star Bird heraus. Der Raumgleiter gab es in drei Versionen: Star Bird, Star Bird Intruder und Star Bird Space Avenger. Im deutschsprachigen Raum hieß das Ding Supervogel. Passend dazu gab es noch allerlei Zubehör, Astronauten und eine riesige Operationsbasis. Bewegt man den Supervogel und fliegt mit ihm, ertönen coole Motorgeräusche, die in der Tonhöhe noch an- oder absteigen, je nach dem ob man die Nase hebt oder senkt. Darüber hinaus kann man mit einem Knopf die Laserkanone an der Front auslösen, akustisch wie auch visuell. Der MB Star Bird ist passend zum Bodenfahrzeug MB Big Trak und so ziemlich das coolste, was man Ende der 70er Jahre an Spielzeug kaufen konnte!

Schneider CPC 6128 im Originalzustand

Ich habe mir noch einen zweiten Schneider CPC 6128 für die Sammlung angeschafft. Dieses Gerät macht einen gepflegten Eindruck, ist voll funktionsfähig und was kaufentscheidend für mich war, der CPC befindet sich im Originalzustand! Leider habe ich Probleme Disketten einzulesen. Laut Verkäufer wurde der Antriebsriemen bereits erneuert, es könnte also auch an meinen Datenträgern liegen. Da ich bislang eigentlich immer HXC-Floppys betrieben habe, hier eine Frage in die Runde: Habt ihr häufig Probleme mit den 3 Zoll Disketten? Von den 5.25 Zoll Disketten des C64 bin ich eigentlich kaum Ausfälle gewohnt. Also nix wie rein mit euren Erfahren hier in die Kommentare! Danke.