CUTE32

CUTE32 – CBM Universal Tape Emulator

Der Hersteller Manosoft Group (Commodore Prod.), bekannt für C64SD, Princess und Princess Ultra hatte bereits vor geraumer Zeit eine sehr interessante Hardware angekündigt, nun sind endlich die ersten 19 Geräte ausgeliefert worden. Darunter meines mit der Seriennummer 0013.

CUTE32 steht für CBM Universal Tape Emulator, was bedeutet, dass er mit den meisten Commodore-Maschinen funktioniert. Ein echtes Juwel made in Italy, hier wurde alles richtig gemacht. Manosoft C=ommodore Passion bewirbt das Gerät mit „THE ONLY REAL DATASETTE LEGACY“ – und dies trifft in diesem Fall voll und ganz zu!

Unterstützt werden:

  • Commodore 64

  • Commodore VIC20

  • Commodore Plus4

  • Commodore C16 / C116

  • Commodore PET

Die eigentliche Platine ist hierbei wunderschön verpackt in einer perfekten Reproduktion des Gehäuses der Commodore Datasette C2N (1530/1531), nur ein klein wenig geschrumpft. Dessen Verarbeitung und die Qualität des verwendeten Materials sind sowohl bei Berührung als auch in ästhetischer Hinsicht spektakulär.

Die Benutzerfreundlichkeit ist sehr intuitiv. Hierbei hilft im original Modus das glasklare blaue OLED Display. Über die eingebaute WIFI-Schnittstelle kann der CUTE32 aber auch komfortabel per Windows-Anwendung gesteuert werden, mit schier unendlich vielfältigen Funktionen.

Technische Hauptmerkmale:

  • Remote Control Console-Programm, mit dem Sie alle Funktionen des CUTE32 von einem PC über WLAN nutzen können.
  • CUTE32 verfügt über ein OLED-Display und eine Tastatur und kann in allen Funktionen auch ohne PC verwendet werden.
  • Möglichkeit, mehrere Karten gleichzeitig von einem Remote-Gerät über die Konsole zu steuern.
  • Firmware-Aktualisierung direkt von CUTE 32, wenn eine Verbindung über WIFI oder über eine von der Website http://www.manosoft.it herunterladbare Datei besteht.
  • Echtzeituhr mit automatischer Aktualisierung.
  • Volldigitale, logarithmische Lautstärkeregelung des Summers.
  • Player kompatibel mit TAP V0, V1 und V2 – DMP V0 und V1 – HTAP V0. Alle Positionierungsfunktionen sind in jedem Dateiformat aktiv.
  • Fortschrittsbalken, mit dem Sie verstehen können, wo Sie sich auf dem virtuellen Band befinden.
  • Leiterplatte zur Reduzierung von Rauschen und HF-Störungen, optimierte Impedanz zur Minimierung von Signalverformungen.
  • Sehr hochwertiges Gehäuse, das mit den neuesten 3D-Technologien gedruckt wurde (noch bessere Qualität als ein bedruckter Behälter) und mit CAD / CAM entworfen wurde.
  • Visual Azimuth Check-Funktion direkt auf dem Display mit zwei Genauigkeitsstufen, die eine genaue Einstellung des Azimuts des Rekorders vor dem Greifen ermöglicht.

.. und vieles mehr.

Lieferumfang:

  • CUTE32 Datasette

  • 8-poliges miniDin-Kabel zum Anschluss an Commodore 16 / 116 / Plus4.

  • Adapter zum Anschluss an Commodore 64 / VIC20 / PET.

  • Micro-USB-Kabel für externe Stromversorgung.

  • Merkblatt mit den Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung in Italienisch / Englisch.

  • Bedienungsanleitung in Italienisch / Englisch.

  • Metallstift für Werks-RESET.

  • Aufkleber zum Ersetzen der Grafik des CUTE 32 durch einen, der dem Original der Commodore Datassette 1530 (C2N) ähnelt.

Getestet wurde der CUTE32 mit der C64 Reloaded Platine, alles funktionierte soweit tadellos.
Vielen Dank an Manosoft, ich schätze mich glücklich, einer der ersten Besitzer zu sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.