C64C Breadbin Look

Ich habe mein Pixelwizard C64C Gehäuse neu bestückt. Im Inneren werkelt nun eine ASSY 250466 Platine, bestückt mit vergoldeten Präzisionssockeln, achtfach Kernal umschaltbar per Restore-Taste mit versteckter optischer LED-Anzeige, neuen 7805/7812 Schaltreglern sowie neuen Elkos. Die relevanten IC´s wurden mit Kühlkörpern versehen. Die helle Tastatur und die bernsteinfarbene Power LED passen, wie ich finde, hervorragend dazu!

Dieser Beitrag wurde unter Commodore veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.