Atari XE Game System

Das Atari XE Game System musste ich einfach in meiner Sammlung haben. Ich finde die Konsole (welche vom Prinzip her ein Atari 65 XE Homecomputer ist) vom Design sehr außergewöhnlich und ein echter Hingucker. Es können nahezu alle Steckmodule der Computerserien 400/800, XL und XE verwendet werden, ebenso natürlich auch Software auf Kassette oder Diskette. Mit der Tastatur wird das XE Game System zum vollwertigen Computer. Bei nicht angeschlossener Tastatur startet das System mit dem eingebauten Spiel Missile Command, bei eingesteckter Tastatur mit dem BASIC Interpreter. Die passende in grau gehaltene XG-1 Light Gun wurde einzeln als auch in Verbindung mit dem ganzen System vertrieben. Ebenso der CX-40 Joystick, welcher das Set komplettiert und nur noch äußerst selten zu finden ist. Das Atari XEGS ist das letzte produzierte Gerät der 8-Bit-Modellreihe und wurde von Ende 1987 bis Mai 1989 nur in geringen Stückzahlen produziert. Meine Konsole ist in einem wirklich tadellosen Zustand und funktioniert einwandfrei.

MB Das Flaschenschiff

Eigentlich hatte ich diese Kindheitserinnerung komplett vergessen. Aber wie es so ist, kaum hatte ich per Zufall auf Ebay Kleinanzeigen diesen Buddelschiff Bausatz von MB Spiele entdeckt, war für mich wieder dieses Gefühl von Weihnachten 1980 präsent. Damals bekam ich genau dieses Flaschenschiff geschenkt und hatte es mit viel Mühe zusammengebaut und praktisch ab diesem Zeitpunkt im Kinderzimmer stehen gehabt. Irgendwann ist es wohl verschollen. Umso mehr freut es mich nun wieder im Besitz des vollständigen Bausatzes in der Originalverpackung zu sein. Das MB Flaschenschiff gab es in drei Varianten: Walfänger, Drachenboot und eben „meine“ Mayflower. Der Bausatz kam 1976 auf den Markt. Maßstab 1:350, Modell Nr. 647 6151 00