Die YPS Geheim-Agenten-Serie

Ich bin ein großer YPS-Fan. Das war ich schon zu Kindheitstagen und so ist es auch heute noch. Richtig cool waren für mich immer die themenbezogenen Serien (meistens 5 Hefte), wie z.B. die Abenteuer-Serie „Überleben in der Wildnis“ oder die Zauber-Serie „Schwarze Meister-Magier-Serie“. Auf Platz Eins meiner persönlichen Hitliste steht jedoch unangefochten die „YPS Geheim-Agenten-Serie„. Was hab ich die Hefte und die Gimmicks geliebt. Komplett ausgestattet, fühlte man sich damals tatsächlich wie ein echter Geheimagent! Erinnerungen an eine wirklich fantastische Kindheit in den frühen 80ern, YPS Nr. 257 erschien am Samstag, den 6.9.1980.

CPC Schneider International 12/85

Dies ist nicht irgendeine Computerzeitschrift. Es ist die allererste Computerzeitschrift die ich mir im Leben gekauft habe. Ich weiß noch als wäre es erst gestern gewesen. Nach dem ich am „langen Donnerstag“, dem 5.12.1985 einen Schneider CPC 464 von meinem Vater gekauft bekommen habe, bin ich am darauffolgenden Nikolaustag direkt nach der Schule ins Kaufhaus gerannt und habe mir die Ausgabe 12/85 der CPC Schneider International vom Taschengeld gekauft. Das Titelbild hat sich praktisch eingebrannt in mein Gehirn. Ich habe dann alle Seiten des Heftes durchgelesen, teils sogar mehrfach. In den darauf folgenden Tagen und Wochen habe ich jedes einzelne Listing im Heft abgetippt und auf Kassette gespeichert. Es gab zwar damals auch schon die passende Databox mit allen Programmen des Heftes, jedoch konnte ich mir diese nicht leisten, es blieb demnach nur die Fingerarbeit. Es kamen dann noch viele weitere Hefte dazu, Monat für Monat bis zur Einstellung des Druckes. Ein ganz besonderes Heft also und mittlerweile habe ich sogar die passende Databox zum Heft.

YPS Buch gebunden

Gebundenes Buch mit den YPS-Heften Nummer 290 bis 312.

Alle eingebundenen Hefte sind fadengeheftet und befinden sich im perfekten Zustand. Ale Seiten sind vollständig vorhanden. Keinerlei Ausschnitte oder Eintragungen, komplett mit Penny-Punkten. Mit allen Doppelumschlägen, natürlich ohne Gimmick. Folgende Comics sind darin zu finden: Wangaroo, Lucky Luke, Ben’s Bande, Percy Pickwick, Gerfried, Captain York, Mister Melone, Gespenster GmbH, Yinni + Yan und natürlich YPS das Känguruh.

Dieses Buch stammt aus dem Archiv von Comicon. Comicon wurde von Peter Wiechmann 1976 in München gegründet und siedelte 1981 nach Barcelona um. Dort produzierte er Comics in Zusammenarbeit mit dem Art-Director Pepe Ferré für Verlage wie Ehapa.

Gewicht: ca. 1,5 Kilogramm!

P.M. Computerheft

P.M. Computerheft Jahrgang 1983 und Jahrgang 1984 qualitativ hochwertig als Buch gebunden. Die Hefte sind im tadellosen Zustand, wie frisch vom Verlag.  Ein Stück Computer- und Zeitgeschichte aus der Anfangsära der Heimrechner. Hochinteressante Artikel und gut zu lesen. Alleine die Werbeseiten bereiten einen großen Lesespaß und versetzen einen zurück in die frühen 1980er Jahre! Darüber hinaus noch als Zugabe die P.M. Computerheft Listingbücher Jahrgang 1986 mit einer Menge Abtippfutter für Commodore 64 und Co.

P.M. Computerheft

P.M. Computerheft