COWBOY

Das COWBOY V3 ist das erste vernetzte E-Bike mit einem einzigartigem Design, das für urbane Pendler geschaffen wurde. Die schnellste Fahrt durch die Stadt. Mit deutlich mehr Spaß. Es passt sich intuitiv deiner Fahrsituation an und gibt dir dann zusätzlich Power, wenn du sie brauchst. Die herausnehmbare Batterie, nahtlos in den Rahmen integriert, ist als Feature besonders hervorzuheben. Man bemerkt sie nur, wenn man sie zum Laden herausnimmt. Zuhause auf der Straße, aber wenn nötig auch abseits von dieser. Auch auf rauem Pflaster immer freie Fahrt. Mach Strecke mit detailverliebter Technik des 16.9 kg Fahrrads, die entspanntes Radfahren garantiert. Das Bike ist konzipiert für ultimativen Fahrspaß. Ein COWBOY V3 fährt sich wie ein Traum, ein verdammt schöner Traum!

Mein Cowboy V3 in der Farbe midgrey wurde nach nur zweieinhalb Wochen geliefert, entgegen der 11 Wochen Lieferfrist welche während des Bestellvorganges im Cowboy-Shop angezeigt wurden. Dies ist vielleicht ein wichtiger Hinweis für alle die bestellen wollen und von den angegebenen Lieferzeiten erstmal abgeschreckt worden sind. Die Avisierung erfolgte bequem per SMS und konnte online auf den Tag genau und entsprechendem Zeitfenster festgelegt werden. Das Bike kam pünktlich und ohne jegliche Transportschäden bei mir an.

Der Zusammenbau sowie die Einrichtung des COWBOY V3 und das koppeln mit dem iPhone ging kinderleicht und schnell von der Hand. In der mitgelieferten Toolbox ist alles was man benötigt, auch sämtliches Zubehör für ein StVO-konformes Fahren. Das Unboxing erinnerte mich ein bisschen an die Produkte von Apple. Das Bike sieht aus wie aus einem Guss, die Schweißnähte am Rahmen sind praktisch nicht zu erkennen und die Bremsleitungen sind durch den Rahmen geführt. Der cleane Lenker könnte vielleicht etwas breiter sein.

Nachdem der Akku vollständig geladen war, konnte der Spaß beginnen – die erste Ausfahrt mit dem COWBOY V3 stand an! Nach zwei, drei Pedalumdrehungen war mir sofort klar, dieses Bike gibst du niemals wieder her (Cowboy bietet eine kostenlose Rückgabe innerhalb 4 Wochen mit Erstattung des vollen Kaufpreises an, so daß jeder das Bike ausführlich testen kann). Das COWBOY V3 fährt sich einfach fantastisch, total smooth, ein absolut geräuschloses dahin gleiten mit ordentlich Schub wenn gewünscht. Es ist wirklich unglaublich, du hörst das Bike nicht (außer den Freilauf, wenn du nicht in die Pedale trittst), den Panaracer-Reifen und dem Gates Carbon-Riemen-Antrieb sei Dank. Der Drehmoment-Controller gibt dabei stets soviel Motorpower frei, wie gerade benötigt, Intelligent Drive welches einwandfrei funktioniert – bei Bedarf beschleunigt das Bike richtig schnell. Der Single Speed Antrieb läuft überraschend gut, problemloses Anfahren (auch am Berg), keine Schaltvorgänge und ruck-zuck auf 27.5 km/h (mehr ist per Gesetz nicht erlaubt, jedoch durch Muskelkraft ohne weiteres drin!). Die Leute in der Stadt stehen teilweise mit offenem Mund da und schauen hinterher. Die Slickbereifung klebt förmlich auf dem Asphalt, die Reifendimension sorgt dabei für ein komfortables Fahren auch ohne Federelemente. Das Handling ist durch das für E-Bikes extrem geringe Gewicht von nur 16KG einfach. Die App und das Auto-Unlock ist auch eine feine Sache, bei Annäherung geht das Cowboy online und ist startklar inkl. Beleuchtung bei Dunkelheit. Auch der Support ist per Chat rund um die Uhr für einen da und bietet Hilfestellungen an.
Meiner Meinung nach hat COWBOY mit dem V3 das Radfahren neu erfunden. Es ist das iPhone unter den Urban Bikes.
Fazit: Ich bin absolut zufrieden. Schnelle und mängelfreie Lieferung, top funktionierendes Bike und erstklassiger Support – es gibt nicht einmal das Kleinste zu bemängeln. Das Fahrgefühl ein wahrhaft unglaubliches, du willst gar nicht mehr runter vom Sattel!

Noch kurz was zum Thema Outdoor-Modus, welcher beim COWBOY V3 im Vergleich zum V2nicht mehr vorhanden ist:
Das Motormanagement ist meiner Meinung nach das Beste was es am Markt zur Zeit gibt, von 0-27.5 km/h beschleunigt das Bike ohne das du wirklich den Motor spürst oder hörst. Und danach wird man auch nicht „ausgebremst“, sondern kann per Muskelkraft weiter beschleunigen. Auch das Anfahren am Berg ist wesentlich einfacher und flotter als beim V2. Und sehr wichtig und beruhigend: Du bist legal unterwegs und musst keine Angst vor den Ordnungshütern haben, die dein Bike still legen.

Zum Abschluss ein nützlicher Hinweis: Falls ihr euch jetzt auch ein COWBOY V3 zulegen wollt, benutzt einfach nachfolgenden Link und ihr bekommt die hochwertigen Alu-Schutzbleche umsonst und spart dabei ganze 89 EUR! https://share.cowboy.com/r/marcof

Howdy
Marco

Zubehör Abbildung Bezugsquelle
Quad Lock Handyhalterung

Quad Lock Stem Mount

QUAD LOCK
Knog Oi Classic S Fahrradklingel, mattschwarz Knog Oi Klingel KNOG OI
Thousand Heritage Fahrradhelm, stealth black Thousand Heritage Helm THOUSAND
Xiaomi mobiler USB Luftkompressor USB Luftkompressor LUFTPUMPE
Eine Übersicht der Zubehörteile welche ich für mein COWBOY V3 im Einsatz habe.