SX64

Der Commodore SX-64, auch als Executive 64 bekannt, ist der erste tragbare Computer, den Commodore im Jahr 1983 vorstellte. Er ist ein modifiziertes Modell des C64, das zusätzlich einen 5″-Farbmonitor und ein 1541 kompatibles Diskettenlaufwerk besitzt.
Die abnehmbare Tastatur, die auch als Staubschutz fungiert, wird über ein spezielles Kabel mit dem SX-64 verbunden. Im leeren Storage-Fach über dem Diskettenlaufwerk können einige Disketten oder auch das Tastaturkabel sowie Kaltgerätestecker verwahrt werden.
Das Gerät wurde lediglich im Zeitraum Frühjahr 1984 bis 1986 vertrieben. Wenn man davon ausgeht, dass fortlaufende Seriennummern vergeben wurden, sind weltweit mehr als 49.000 Exemplare produziert worden. Die höchste mir bekannte ist die s/n 049807. Weiterhin wurde ein DX-64 Prototyp mit Doppel-Diskettenlaufwerk produziert, welcher allerdings nie in den Verkauf gelangte.
Tatsächlich wurde der SX-64 seinerzeit als „Vertreter-Laptop“ genutzt. Dank des Farbmonitors waren die Zeiten der Darstellung von einfarbigem Text vorbei, man konnte dem Außendienstmitarbeiter nun auch aufwändigere Grafiken mitgeben. Es gab so manche professionelle Einsatzmöglichkeiten für das Gerät. Die Ampelanlagenfirma Sila nutzte den SX-64 zur Steuerung und Programmierung ihrer mobilen Einsatzampeln an Baustellen. Die Firma Tesa schickte ihre Handelsvertreter mit speziell umgerüsteten Geräten namens „Tesa Etikettendrucker 6240“ zu den Kunden. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Commodore das Ziel, einen Rechner im beruflichen und gehobenen Bereich zu etablieren, erreicht hat!
Das Gewicht beträgt stolze 13 KG, der Einführungspreis lag bei 2948.- D-Mark.

In der August Ausgabe von 1984 des Männermagazins LUI war eine riesige Werbekampagne für den SX-64 abgedruckt, welche sich über ganze 10 Seiten verteilte und es außer dem Computer auch viel nackte Haut zusehen gab. Diese Art von Promotion ist meines Wissen einzigartig, die Scans möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Der Commodore SX-64 ist ein wahres Schmuckstück, erst Recht deswegen, da Commodore ansonsten nur sehr selten ein Beispiel für formvollendetes Design war. Aber hier ordnen sich Funktionalität und Optik gleichermaßen nebeneinander ein. Für so viel Perfektion gab es dann auch einen Design-Industriepreis. Das Fehlen des zweiten Laufwerkes kann designtechnisch sogar als Vorteil gewertet werden, denn so finden Disketten oder die Kabel einen sicheren Platz. Die abnehmbare Tastatur ist eine kleine Augenweide.

Mein Commodore SX-64 hat die sehr niedrige Seriennummer 000548. Ich hab ihn zu einem stolzen (absolut fairen) Preis von einem Commodore-Enthusiasten gekauft, somit hat die jahrelange Suche endlich ein gutes Ende gefunden.
Den Zustand würde ich als optisch sehr gut bezeichen, technisch ist der SX-64 zu 100% funktionsfähig. Das Gerät ist im unverbastelten Originalzustand (er wurde ein einziges Mal geöffnet um das Innenleben und die Platinen gründlich zu reinigen). Das Handbuch ist ungelesen.

Inhaltsverzeichnis der beiliegenden Demo-Diskette:

16   HOW TO USE PRG (engl. Anleitung zu den Programmen auf der Diskette 1. Teil)
7    HOW PART TWO PRG (engl. Anleitung 2. Teil)
1    DOS WEDGE PRG (Utility-Starter für C64; Abkürzung der Floppy-Befehle)
4    DOS 5.1 PRG (Utility-Hauptprogramm)
11   COPY/ALL PRG (Kopierprogramm für mehrere Diskettenlaufwerke)
9    PRINTER TEST PRG (Druckertest)
4    DISK ADDR CHANGE PRG (Gerätenummer softwareseitig ändern)
4    DIR PRG (vereinfacht Floppy-Befehle)
6    VIEW BAM PRG (Anzeige der BAM)
4    CHECK DISK PRG (Diskettenüberprüfung mit VALIDATE)
15   DISPLAY T&S PRG Anzeige eines Blocks in Dezimal oder Hexadezimal)
9    PERFORMANCE TEST PRG (Floppy-Funktionstest)
5    SEQUENTIAL FILE PRG (Programmbeispiel für SEQ-Dateien)
13   RANDOM FILE PRG (Programmbeispiel für Direktzugriffsbefehle)
29   DISK BACKUP PRG (Kopierprogramm für ein Diskettenlaufwerk)
3    COLOR TEST PRG (Farbtest für den Monitor)
9    ORGAN PRG (elektronische Orgel)
2    SX-64 DEMO.BOOT PRG (SX-64 Demonstration)
57   DEMO.GUTS1 PRG
17   DEMO.C000 PRG
58   DEMO.SX PRG
4    CHRISTMAS PRG (musikalisches Weihnachtsdemo)
149  CHRISTMASMUSIC PRG
17   CHRISTMASCODE PRG
5    CHRISTMASROOT PRG
32   EARTH DEMO PRG (Erde-Demo)
2    MOMO.BOOT PRG (Multicolor Grafik-Demo)
33   MOMO.PICTURE PRG
7    MOMO.SETC PRG
11   MOMO PRINT PRG
151  BLOCKS FREE

Videos der Demo-Elemente: