SLOTCAR

TCR – Total Control Racing Freispur Autorennbahn

Mein größter und nie erfüllter Weihnachtswunsch Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre, war eine Rennbahn von dem coolsten Hersteller den es damals gab: Arxon. Wenn ich alleine an die faszinierende TV-Werbung mit Hans-Joachim Stuck denke, da schlug das Herz jedes Jungen in meinem Alter bis zum Anschlag! Damals dachte ich, wenn du diese Rennbahn hast, bist du ein richtiger Rennfahrer und mitten drin im Renngeschehen. Mittlerweile habe ich mir auch diesen Kindheitstraum erfüllt.

Sammlung:

  • TCR Leuchtspur   Rennbahn * (1977)
  • TCR Grand Prix   Rennbahn * (1979) * NOS
  • TCR Auto-Crash   Rennbahn * (1981) * NOS
  • TCR   Verkaufsstellen Werbe-Set * NOS
  • TCR   Red Peterbilt Semi Truck * (1977) * NOS
  • TCR   Rundenzähler
  • TCR   Verkaufsunterlagen und Händlerkataloge/Preislisten * (1979) * NOS

 

MATCHBOX – Turbo Rennen Verfolgungsjagd

1977 begann Matchbox in Amerika mit der Einführung der ersten elektrischen Autorennbahnen unter dem Markenzeichen “Speedtrack
1979 folgte in Europa die PT 6000, die klassische Verfolgungsjagd, mit der Matchbox der Durchbruch gelang. in Deutschland traf man allerdings auf starke Konkurrenz.
Während die Mitbewerber zwar teilweise auch über Beleuchtungen verfügten, hatte allerdings keiner die Funktion der Blitzkehre (“U-Turn”) und bot damit die Wendemöglichkeiten, die naturgemäß nur bei einer Verfolgungsjagd Sinn macht.
Schätzungsweise fast 90 % alle verkauften »TURBO-RENNEN« in Deutschland war daher die Verfolgungsjagd.

Sammlung:

  • Matchbox Turbo Rennen Verfolgungsjagd   Rennbahn * NOS

  • Carrera   Katalog Autrennbahn 79/80
  • Märklin   Hauptkatalog 1983/84 * Preisliste