GOLDENE EDITION

C64 Goldene Edition

C64 Goldene Edition

Im Dezember 1986 wurden bei einer Feier im BMW-Museum München an Journalisten und Politiker eine unbekannte Anzahl dieser Geräte verschenkt. Die Presse schrieb damals teils von 150, teils von 200 Stück. Weitere Geräte wurden an verschiedene Commodore-Händler, Werbe- und Geschäftspartner sowie Großkunden vergeben.
Die Goldene Edition war ein funktionsfähiger Commodore 64 mit goldfarben lackiertem Brotkasten-Gehäuse, auch die Innenseite war lackiert. Die Tastatur der Goldenen Edition war weiß, die Funktionstasten grau. Die Abdeckung der Control Ports fehlte bei diesen Geräten aus unbekanntem Grund. Ein Netzteil wurde nicht mitverteilt.
Der Rechner war auf eine verzierte Acrylglas-Platte montiert. Die Beschriftung auf der Acrylplatte lautete:
Goldene Edition
aus Anlaß des 1.000.000sten
C64 in Deutschland
5. Dezember 1986
Die Seriennummer wurde per Hand oben links am Markenschild des Rechners eingetragen.

Goldene Edition an der Wand montiert.

Goldene Edition an der Wand montiert.

Ich habe erst ein solches Gerät bewundern können, und zwar privat bei Petro Tyschtschenko zuhause. Er besaß die Nummer 348. Die Goldene Edition ist das Nonplusultra für alle Commodore 64 Liebhaber. Wenn tatsächlich einmal solch ein C64 zum Verkauf angeboten wird, werden Höchstpreise von mehreren tausend Euro aufgerufen! Für mich der Anlass mir eine hochwertige und detailgetreue Reproduktion anfertigen zu lassen.

Eine solche Arbeit wird höchst professionell von der DS Retro Garage in Polen durchgeführt. Die Seriennummer 95 ist bereits die zwanzigste Replika des Commodore C64 Goldene Edition. Ich war total überwältigt, als ich das Paket öffnete und den Computer in den Händen hielt. Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen! Die Replika ist von sehr hoher Qualität: der Druck detailgetreu, die Lackierung von höchster Güte, die Tastatur sieht aus wie neu, das Typenschild eine Augenweide. Hier könnte man auch sagen „Besser als das Original„! Es werden sogar die passenden Halteschienen zur Montage der Acrylglassplatte an der Wand mitgeliefert. Apropos Extras, diese liegen in hoher Anzahl bei – Mauspad, Kugelschreiber, 5.25 Zoll Diskette und diverse Aufkleber sind dabei, inklusive passender Tragetasche. Ich kann das Produkt der DS Retro Garage besten Gewissens weiterempfehlen, wer einen besonderen Commodore 64 sucht ist hier genau richtig!